Zum Inhalt springen

Header

Video
Eberles Game-Winning-Goal in der 2. Overtime
Aus Sport-Clip vom 16.09.2020.
abspielen
Inhalt

Playoffs in der NHL Islanders bezwingen Tampa Bay in der 2. Overtime

Dank einem Tor von Jordan Eberle gewinnen die New York Islanders das 5. Halbfinal-Spiel gegen Tampa Bay mit 2:1.

Die New York Islanders dürfen weiter auf den ersten Einzug in den Stanley-Cup-Final seit 1984 hoffen. Sie gewannen Spiel 5 gegen die Tampa Bay Lightning in der 2. Verlängerung mit 2:1 und verkürzten in der Halbfinal-Serie auf 2:3.

Eberle entscheidet das Spiel

Nach 60 Minuten stand es zwischen den Islanders – dem Champion der Jahre 1980 bis 1983 – und Tampa Bay 1:1. Die Entscheidung fiel erst in der 93. Minute durch einen Treffer von Jordan Eberle. Der Stürmer verwertete nach einem Konter einen perfekten Querpass von Teamkollege Anders Lee. Grossen Anteil am Erfolg der Islanders hatte in Edmonton auch Goalie Semjon Warlamow mit 36 Paraden.

New York Islanders
Legende: Kommen in den Genuss eines 6. Spiels Die Spieler der New York Islanders. Keystone

Nächste Tampa-Chance am Donnerstag

Ryan Pulock hatte New York im 1. Drittel in Führung gebracht, der Schwede Victor Hedman glich im 2. Drittel aus. Ihre 2. Chance auf den Finaleinzug haben die favorisierten Tampa Bay Lightning am Donnerstag. Mit den Dallas Stars steht ein Finalist bereits fest.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen