Zum Inhalt springen
Inhalt

Geschichte, Geografie Vietnam

Vom Ende der französischen Kolonialherrschaft bis zum Rücktritt von Präsident Nixon, dem Abzug der US-Truppen und der Kapitulation Südvietnams. Ken Burns und Lynn Novick präsentieren eine filmische Chronik des Vietnamkrieges, die bezüglich Umfang neue Massstäbe setzt.

Legende: Video Vietnam – von Ken Burns und Lynn Novick abspielen. Laufzeit 02:13 Minuten.
Aus SRF mySchool vom 14.09.2018.

Von 1946 bis 1975: Wenn man den Indochinakrieg dazuzählt, dauerte der Vietnamkrieg geschlagene 30 Jahre. Damit ist er die längste militärische Auseinandersetzung des 20. Jahrhunderts – und eine Tragödie für die Welt.

Für die vietnamesische Seite existieren keine genauen Opferzahlen. Millionen von Vietnamesen – Zivilisten und Soldaten – wurden getötet, verstümmelt oder dem hochgiftigen Entlaubungsmittel Agent Orange ausgesetzt. Auf Seiten der US-Amerikaner verloren 58 220 Soldaten ihr Leben.

Der Vietnamkrieg war nicht nur einer der grausamsten Kriege des 20. Jahrhunderts. Er zählt auch zu den Konflikten, die am besten dokumentiert wurden. Die Bilder von über 1500 Kriegsreportern fanden den Weg in die Wohnzimmer der Amerikaner und lösten weltweiten Protest aus. Er gilt als Krieg, in dem die Vereinigten Staaten ihre Unschuld verloren.

Ein einzigartiges Zeitdokument

In neun Folgen erzählen der oscarnominierte Dokumentarfilmer Ken Burns und die Regisseurin Lynn Novick die Geschichte des Vietnamkrieges. Dabei kommen rund 80 Zeitzeugen zu Wort: einfache Soldaten, Zivilisten, Politiker oder Demonstranten. Burns und Novick lassen auch vietnamesischen Zeitzeugen viel Raum, ihre Sicht der Dinge darzulegen. Entstanden ist eine ausserordentliche Dokumentarfilmreihe, welche die Geschichte des Vietnamkrieges so umfassend und detailliert erzählt, wie nie zuvor.

Hinweis

Die Dokumentarfilmreihe «Vietnam» enthält anspruchsvolle Szenen und Dialoge. In allen Episoden werden Darstellungen von toten und/oder verletzten Soldaten und Zivilisten gezeigt. Die Darstellungen sind historisch eingeordnet und werden von Zeitzeugen kommentiert. Eine Begleitung durch Erwachsene wird empfohlen.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Geschichte, Politik, Gesellschaft

Stichwörter: Indochina, Napalm, Agent Orange, Kalter Krieg, Stellvertreterkrieg, Pentagon Papiere, Watergate, Vietcong, Vietminh, Zweiter Indochinakrieg, Sowjetunion, USA, Nationale Front für die Befreiung Südvietnams, NLF, Südvietnam, Nordvietnam, Volksrepublik China, Tonkin-Zwischenfall, Tet-Offensive, Massaker von My Lai, Schlacht am Hamburger Hill, Ho Chí Minh-Pfad, Fernsehkrieg, Saigon, Hanoi, Friedensbewegung, Antikriegsdemonstration, Imperialismus, Kommunismus, Kriegsverbrechen, Guerillakrieg

Produktion: Ken Burns, Lynn Novick. PBS, Arte 2017.

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Bis 30.05.2021.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.