Einblick ins Denken von Fussballhooligans

Gewalttätige Fussballfans sorgen immer wieder für Schlagzeilen. Der deutsche Schriftsteller Philipp Winkler kennt die Hooliganszene bestens. Er hat vor zwei Jahren sein viel beachtetes Romandebüt mit dem Titel «Hool» veröffentlicht und gibt Einblick in das Innenleben dieser Szene.

Schriftsteller Philipp Winkler
Bildlegende: Philipp Winkler imago/Sven Simon

Weitere Themen:

  • «Tod in Venedig» als Ballett
  • Kaspar Hauser als Theaterstoff
  • Rechtschreibwettbewerb als «nationales Ereignis»

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität