Zum Inhalt springen
Inhalt

Comedy «Warum muss man heute alles selber machen?»

Möbel zusammenbauen, Reisen buchen und Self-Scanning beim Einkaufen: Alles muss man heute selber machen. Das macht SRF-3-Redaktor Aron Herz nicht nur unglaublich müde, sondern auch hässig. Sogar bei Konzerten wird er dazu aufgerufen mitzusingen.

Michael Schweizer findet: «Silvester ist der mit Abstand schlimmste Abend des Jahres!»

Legende: Video «Silvester ist der mit Abstand schlimmste Abend des Jahres!» abspielen. Laufzeit 00:55 Minuten.
Aus Radio SRF 3 Clips vom 27.12.2018.

Natürlich kann man sich nicht nur über Silvester aufregen. Es gibt noch so viel mehr, das einen ZUM AUSRASTEN BRINGT.

Michael Schweizer findet: «Glühwein ist so was von überbewertet!»

Legende: Video Glühwein ist so was von überbewertet! abspielen. Laufzeit 00:59 Minuten.
Aus Radio SRF 3 Clips vom 10.12.2018.

Aron Herz findet: «Wellness ist gruusig!»

Legende: Video «Wellness ist gruusig!» abspielen. Laufzeit 00:59 Minuten.
Aus Radio SRF 3 Clips vom 07.12.2018.

Aron Herz fragt sich: «Warum gehen jetzt alle Biken?»

Legende: Video «Warum gehen jetzt alle Biken?» abspielen. Laufzeit 00:54 Minuten.
Aus Radio SRF 3 Clips vom 24.10.2018.

Das hält Michael Schweizer vom Caumasee

(Falls das Video bei dir nicht angezeigt wird, kannst du es dir hier anschauen, Link öffnet in einem neuen Fenster.)

Mehr Comedy von SRF 3 findest du immer auf unserer Comedy-Seite.

Abonniere den Insider-Newsletter von SRF 3

Abonniere den Insider-Newsletter von SRF 3
Legende:SRF

Stories und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Insider-Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.