Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Podcast-Tipps Sophie zieht ihr Kind gewollt alleine auf

Eine Mutter, eine Tochter, kein Vater, aber dafür ein Samenspender. Das ist die familiäre Ausgangslage des Podcasts «Not By Accident», in dem die Macherin Sophie darüber spricht, warum sie bewusst Alleinerziehende werden wollte.

Not By Accident
Legende: Not By Accident ist ein seriell aufgebauter Podcast über das Kinderkriegen als alleinstehende Mutter. Not By Accident

Nicht aus Versehen, sondern bewusst hat sich die Australierin Sophie Harper vor über fünf Jahren entschieden, ein Kind zu kriegen.

Sophie ist damals Ende 30, lesbisch, hat gerade den Krebs besiegt und lebt alleine. Ihr grösster Wunsch ist es, ein eigenes Kind zu kriegen. Und das mit Hilfe eines Samenspenders.

Darum geht es in ihrem seriell aufgebauten Dokumentar-Podcast «Not By Accident». , Link öffnet in einem neuen Fenster Er erzählt den Weg von Sophie am Tag ihres Entscheids, alleinerziehende Mutter zu werden, von der künstlichen Befruchtung, der Schwangerschaft, der Geburt. Sie erzählt vom Moment, in dem ihre Tochter Astrid zum ersten Mal nach ihrem Papi fragt. Sie spricht über ihre Ängste, Zweifel und über ihre Freude des Mamiseins. Sie diskutiert mit Freunden und Familie immer wieder über ihren Entscheid und über die Herausforderungen als Alleinerziehende.

Astrid und Sophie
Legende: Astrid und Sophie Astrid wächst ohne Vater auf. Und das bewusst von ihrer Mutter entschieden. Not By Accident

In über fünf Jahren hat Sophie Harper so über hundert Stunden Tonmaterial aufgenommen und diese in die Podcastserie verpackt. Die Gespräche sind sehr intim und privat und berühren. Vor allem Allenerziehende (ob bewusst entschieden oder nicht) werden sich in vielen Situationen wiedererkennen. Sophie Harper hat ein feines Gespür für Storytelling – da kommt ihr vielleicht auch ihr eigentlicher Beruf (sie ist Dokfilm-Regisseurin) entgegen.

Doch manchmal drückt sie ein wenig zu sehr auf die Tränendrüse und spricht etwas gar lang im Flüsterton zum Hörer. Was bei dieser Thematik gar nicht nötig wäre.

Auch in diese Podcasts solltest du mal reinhören:

Alle Podcasts von SRF findet ihr hier. Auch die Kollegen von Radio Télévison Suisse (RTS, Link öffnet in einem neuen Fenster), Radiotelevisione Svizzera (RSI, Link öffnet in einem neuen Fenster) und Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR) haben ein umfangreiches Podcast-Angebot.

Fehlt der beste Podcast?

Deine Tipps nehmen wir gern via Kommentarfeld unten entgegen! Dieser Podcast-Guide ist eine subjektive Auswahl der SRF 3-Redaktion und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die verlinkten externen Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber.

Abonniere den SRF 3-Newsletter für Insider

Abonniere den SRF 3-Newsletter für Insider
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

39 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.