Zum Inhalt springen
Inhalt

Lawine Schwägalp Viel aufgeräumt - Zugang noch gesperrt

Legende: Audio Ein Augenschein vor Ort abspielen. Laufzeit 02:54 Minuten.
02:54 min, aus Regionaljournal Ostschweiz vom 12.01.2019.

Ein Augenschein auf der Schwägalp zeigt: Zwei Tage nach dem Lawinenniedergang ist bereits vieles aufgeräumt und in Ordnung gebracht worden. Einzig die verbarrikadierten Fenster am neuen Hotel und die grossen Schneeberge weisen darauf hin, dass hier eine Lawine niederging.

Zugang gesperrt

Auch das Hotel ist von den Schneemassen befreit worden. Wie hoch der Sachschaden ist, das ist aber noch nicht bekannt. Die Zufahrt zum Hotel und der Schwägalp bleibt bis mindestens Dienstag gesperrt. Dann wird eine neue Lagebeurteilung gemacht. Der Bahnbetrieb auf den Säntis ist so oder so wegen Revisionsarbeiten eingestellt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.