19. World Band Festival Luzern

Jeweils im Herbst steht das World Band Festival auf der Luzerner Festivalagenda an. Die 19. Ausgabe verzaubert im September und Oktober wiederum mit einer bunten Vielfalt bläserischen Musizierens. Für musikalische Höhenflüge sorgen über 30 Formationen aus dem In- und Ausland.

Eine Blasmusikformation. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Live Band SBB bestreitet einen Teil der Sendung «Potzmusig» live vom Europaplatz vor dem KKL Luzern. zvg

Das World Band Festival im KKL Luzern beginnt am Samstag, 23. September am Vormittag mit dem 28. Besson Swiss Open Contest, dem Orchesterwettbewerb für Brass Bands. Am Wettbewerb nehmen sieben Bands aus der ganzen Schweiz teil.

«Potzmusig» live aus Luzern

Zusatzinhalt überspringen

«Potzmusig live»

Samstag, 23. September 2017, 14.00 bis 16.00 Uhr, auf SRF Musikwelle und Radio SRF 1

Den eigentlichen Auftakt zum World Band Festival bildet traditionellerweise das Open Air Konzert auf dem Europaplatz. Das Eröffnungskonzert hat sich mit den Jahren zu einem echten Volksfest entwickelt und wird live auf SRF Musikwelle und Radio SRF 1 übertragen.

Bei der diesjährigen Ausgabe treten folgende Topformationen in der Livesendung auf: Black Dyke Band aus Grossbritannien sowie Dutch Swing College Band aus den Niederlanden. Die Schweiz wird vertreten durch das Militärspiel Heer Nord, die Live Band SBB sowie die Blaskapelle Rigispatzen. Durchs Programm führen Karin Kobler und Christian Klemm.